Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten
Logo
 

 

Bekanntmachungen

 

 

Förderprogramm zur Förderung von ehrenamtlichen Strukturen

 

gerne machen wir Sie auf das Programm "ZukunftsMUT" der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt (DSEE) aufmerksam.

 

Das Programm unterstützt ehrenamtliche Initiativen und Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien in strukturschwachen und ländlichen Räumen. Gefördert werden sollen Projekte für junge Menschen und Familien, die in den folgenden drei Handlungsfeldern Wirkung entfalten:

  • Handlungsfeld A: Der Fokus liegt auf ländlichen und strukturschwachen Räumen. Hier sollen ehrenamtliche Strukturen gestärkt werden, die vor Ort Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und Familien anbieten. Förderung bis 15.000 Euro.
  • Handlungsfeld B: Die Projekte sollten innovative Lern- oder Freizeitangebote für Kinder, Jugendliche und Familien in der Stadt oder auf dem Land schaffen. Förderung bis 15.000 Euro.
  • Handlungsfeld C: Hier soll die Verbreitung und Ausweitung von bereits erfolgreich durchgeführten Projekten unterstützt werden. Förderung bis 150.000 Euro.

 

Der Stiftung stehen hierfür Gelder aus dem Aktionsprogramm der Bundesregierung "Aufholen nach Corona" zur Verfügung. Bewerben können sich gemeinnützige, vorrangig ehrenamtlich getragene Organisationen. Antragsfrist: 15. August 2021

Mehr Informationen zum Programm, den Antragsberechtigten und einer möglichen Antragsstellung gibt es hier:
https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/foerderung/zukunftsmut/

 

 

B 285, Instandsetzung nördlich Mellrichstadt

 

Die Bauarbeiten im Zuge der Bundesstraße 285 zwischen Stockheim und der Anschluss-Stelle der Autobahn A71 bei Mellrichstadt beginnen am 28.06.2021.

Hierzu wird ab 28.06.2021 bis einschließlich 30.07.2021 der Bereich ab Ortsausgang von Stockheim bis zur Anschluss-Stelle der Autobahn A71 bei Mellrichstadt vollständig für den Verkehr gesperrt. Die Anschluss-Stelle selbst bleibt bis zum19. Juli 2021 über die Staatsstraße 2275 erreichbar.

Die Umleitung führt von Stockheim kommend über die Bundesstraße 285 nach Ostheim. Ab Ostheim wird der Verkehr über die Kreisstraße NES 35 zur Staatsstraße 2292 am Hainhof geleitet. Über die St 2292 führt die Umleitung weiter nach Mellrichstadt und dort über die innerörtliche Umgehung in Richtung Hendungen zurück zur Anschluss-Stelle der A71.

Von der Anschluss-Stelle der A71 kommend in Richtung Stockheim führt die Umleitung in umgekehrter Richtung.

In der Bauphase II, ab Montag, 19. Juli 2021 bis einschließlich Freitag, 30. Juli 2021 werden zusätzlich die Auf- und Abfahrtsäste der Autobahn A71 vollständig gesperrt. Die Bedarfsumleitung führt über die U 44 und U 46 ab der Anschluss-Stelle Meiningen/Süd, über die B 89 (L 3089) – B 19 (L 3019) – St 2445 – Mellrichstadt – St 2445 – B 279 neu zur Anschluss-Stelle Bad Neustadt a.d.Saale

Gegenläufig führen die Bedarfsumleitungen über die U15 und U17 von Bad Neustadt an der Saale zur Anschluss-Stelle Meinigen/Süd.

Die Baukosten für die Instandhaltungsmaßnahme auf der Bundesstraße 285 in Höhe von ca. 2,0 Millionen Euro trägt die Bundesrepublik Deutschland.

Wir bitten schon jetzt die Verkehrsteilnehmer und die Anwohner in den von der Umleitungsstrecke betroffenen Ortschaften, sich auf die Sperrung und die damit verbundenen Behinderungen einzustellen.     

 

 

Aktuelle Informationen Coronavirus SARS-CoV-2

 

Alle Informationen zur Corona-Pandemie

 

 

SuedLink informiert

Aktuelle Informationen

 

Ankündigung Vermessungsarbeiten und Trassenbesichtigung

Ankündigung Baugrunduntersuchung

Ankündigung Kartierungsarbeiten

Logistikflächenkartierung

 

Für Fragen und Mitteilungen zur Durchführung der bauvorbereitenden Maßnahmen stehen die Mitarbeiter von TransnetBW GmbH

Telefon 0800 3804701 / E-Mail

und TenneT TSO GmbH

Telefon 0921 50740-5000 / E-Mail

zur Verfügung.

 



Barrierefreiheit

Anschrift
Stadt Mellrichstadt
Hauptstraße 4
97638 Mellrichstadt

Tel 09776 608-0
Fax 09776 608-66


Stadt Mellrichstadt

Hauptstr. 4
97638 Mellrichstadt

 

Tel 09776 608-0

Fax 09776 608-66

Mail mail@vg-mellrichstadt.de

Öffnungszeiten VG Mellrichstadt

Mo. bis Fr. 08:00 - 12:00 Uhr
Mo. Di. und Do. 13:30 - 16:00 Uhr
Bürgeramt  
Mo. und Di. 08:00 - 17:00 Uhr
Mi. und Fr.

08:00 - 12:00 Uhr

Do. 08:00 - 17:30 Uhr